Freitag, 2. November 2012

Schoko-Nusskuchen - Rezept gefällig?

Ich habe neulich beim Backen ein paar Fotos gemacht von dem leckeren Schoko-Schock!

Hier nun das Rezept: (ich kann es euch nicht vorenthalten)

 Zutaten: 250g geriebene Schokolade (Blockschokolade oder Zartbitter)
              250g geriebene Mandeln (es gehen aber auch andere Nüsse)
              100g Mehl
              250g weiche Butter
              250g Zucker
              6 Eier
              1 Kuvertüre


Zuerst das Nervigste
Blockschokolade oder Ritter Sport reiben. 
(Gerne auch im Küchenhexler)

 
Dann die Schokolade mit den Nüssen 
und dem Mehl in einer Schüssel 
vermischen.

 


 In einer anderen Schüssel die Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig schlagen.

 ... und die trockenen gemischten Zutaten 
nach und nach in die Eimasse eingeben und mixen
was das Zeug hält!

Dann die leckere Masse 
(ich weiß, dass man rohen Teig nicht essen sollte, 
mach es aber trotzdem!) 
auf einem Backblech glattstreichen.



Das Ganze in einen vorgeheizten Backofen 
bei 150°C reinschieben und 20 min backen. 
 Der Kuchen sollte nur ganz leicht Farbe nehmen.
 
Ich muss ihn immer schon früher rausnhemen, 
weil mein Ofen es so gut mit mir meint:-)

Den abgekühlten Kuchen dann mit einer Kouvertüre 
eurer Wahl überziehen und nach Belieben verzieren.

Bis jetzt hat dieser Kuchen wirklich JEDEM geschmeckt!
Gestern gab es dieses Schätzchen:

Quarktorte ohne Boden
(nach altem DDR-Rezept)
 LECKER!!!

Das letzte Stück wurde soeben verspeist!

Gute Nacht!


Kommentare:

Sampaguita hat gesagt…

Du bist ein Schatz! Mein LIEBLINGSKUCHEN!!!

HDL Sampaguita

PS: Deine Quarktorte ist ein Traum - schmeckt nach Kindheit!!

Halitha hat gesagt…

ach herrje, warum lese ich das eigentlich um diese uhrzeit :-/ wie lecker!!! aber danke fürs rezept :)

glg
halitha